Wie schafft man es, ohne zu verzweifeln das Zeitgeschehen zu verfolgen?